Einkaufswagen

Drei Reiseblog Empfehlungen von Mr. Goods

Veröffentlicht von Jules Röllecke, am


Langsam aber sicher hält der Herbst Einzug und wo sich das Laub einfärbt und die Tage kürzer werden, da bleibt mehr Zeit für eine Flucht in die Ferne. Wer aber dieses Jahr keinen Urlaub mehr macht, der kann sich zumindest bei den folgenden Reisebloggern die nötigen Inspirationen für das nächste eigene Abenteuer einholen.  Wenn man dann mit den nötigen Reisegadgets ausgestattet ist, sollte dem perfekten Trip nichts mehr im Wege stehen. 

Off-the-path

Travelblogger Sebastian ist ein wahrer Weltenbummler: Schon in mehr als 100 Ländern hat der umtriebige Abenteurer einen Fuß auf den Boden gesetzt und in etlichen davon schon für längere Zeit gelebt. Das er dabei ein ganzes Repertoire an Erfahrungen sammeln könnte versteht sich vermutlich von selbst. Umso schöner das Sebastian uns nicht nur auf seine Reisen mitnimmt, sondern auch seine Erfahrungen mit uns teilst. In seinem Blog erfährst du also auch allerhand nützliches Hintergrundwissen rund um Themen wie Reiseversicherung oder Checklisten. Sicher kann er dir auch das ein oder andere Reisegadget empfehlen. 

Aber macht euch am besten selbst einen Eindruck und besucht Sebastians Blog.

Weltenbummlermag

Der Begriff Weltenbummlermag beschreibt treffend, was Marianna aus Hamburg in Ihrem Blog beschreibt. Ein bisschen was aus Hambruh (wo Marianna lebt), eine Reise durch die köstlichen Saftläden Marrakeschs oder die beliebteste Pizza der Republik. In einer eigenen Rubrik namens "Geheimtipps" entführt dich der Blog an ein paar wirklich coole Ecken, auf die man in keinem Reiseführer hingewiesen wird. 

Für die Abenteurer unter uns ist dieser Blog die perfekte Anlaufstelle um neue Eindrücke oder Inspirationen zu sammeln. Mit den Reisegadgets von Mr. Goods bist du dabei immer bestens vorbereitet. 

Baby, Kind & Meer

Ein Blog der ganz besonderen Art und Weise ist der von Marisa und Micha, die auf babykindundmeer.de nicht nur Ihren eigenen Alltag toll beschreiben, sondern uns auch auf Ihre Familienurlaube mitnehmen. Gerade für frisch gebackene Eltern liefert der Blog einige tolle Einblicke in das Leben mit dem eigenen Nachwuchs. Die Liebe zum Detail weiß zu begeistern und die spannenden Geschichten rund um die Reisen nach Dänemark oder Südtirol haben einige hilfreiche Tipps parat. Am besten einfach mal vorbeischauen und euch inspirieren lassen.

Welche tollen Reiseblogs kennt ihr noch? Wir freuen uns auf euer Feedback.

x